+49 441 - 7 16 80
info@zahnaerzte-am-westkreuz.de

Verlagerte Weisheitszähne, die nicht in die Mundhöhle durchbrechen sind vielfach die Ursache von Zysten oder beeinträchtigen kieferorthopädische Behandlungsergebnisse.

Bei der Entfernung eines Weisheitszahnes handelt es sich um einen oralchirurgischen Eingriff.